Lichtwege - Praxis für energetisches Heilen
Martina Zimmermann 

Was ist Qi Gong?          

Qi Gong kommt aus China und ist wesentlicher Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).  

Es umfasst Bewegungs- und Atemübungen, welche die Lebensenergie "Qi" durch Übung "Gong" stärken soll. 

Die Übungen, die in sanft fließender Bewegung oder in Ruhe praktiziert werden, stärken die Abwehrkraft, fördern die Beweglichkeit und Konzentrationsfähigkeit. 

Die Körperwahrnehmung wird geschult und die Körperhaltung verbessert. 

Alle Übungen regulieren die Atmung, beruhigen den Geist und führen zu körperlicher Entspannung. 

Ziel des Qi Gong ist es, die Gesundheit und Lebensfreude zu erhalten oder wiederher-zustellen, das innere Gleichgewicht zu finden und damit gelassener und stabiler zu werden. Qi Gong kann altersunabhängig geübt werden.


E-Mail
Anruf
Karte
Infos